Valutect Isolierfolie

Bedarfsermittlung

IsolierfolieStreifenIsolierfolieStreifen
3-lagig3-lagig5-lagig5-lagig
Breite:1 m10 cm1 m10 cm
Artikel-Nr.030031050051
Menge/Rolle30 m²3 m²30 m²3 m²
Wände/Decken:
unter: Tapete, Anstrich, Fliesen, PutzX
über Stößen, Ränder (Ixel)X
Böden:
unter: Spachtelung, Mörtel, Fliesenkleber,
bzw. Klebungen von Bodenbelägen
X
über Stößen und Ränder im FußleistenbereichX
nur unter: schwimmend verlegtem Belag
(Parkett, Laminat) oder unter Dämnung, Estrich
X
über Stößen und Ränder im FußleistenbereichX

 

 

Mengenberechnung   Beispiel für 100 m² zu bearbeitende Fläche

Alle Werte geschätzt; für konkrete Bedarfsermittlungen bitte genaue Aufmaße heranziehen!
 

lfm
1. Isolierfolie, 1 m breite Bahnen (Rollen), Art. 030 bzw. 050
für die abzudichtenden Flächen100
zuzüglich Mehrbedarf für Verschnitt3
je größer die Fläche, desto geringer der prozentuale Bedarf bei verwinkelten Flächen mehr als bei klar gegliederten
2. Isolierfolien-Streifen, kleine Rollen, Art. 031 bzw. 051
für die Abdichtung der Stöße100
Abdichtung der Ixel (zwischen Wänden und Decken bzw. Böden) und Ecken50-100
 
Summen103150-200
Anzahl der Rollen à 30 m² bzw. lfm45-7


Von der großen Isolierfolie ergeben 4 Rollen 120 m²; hiervon bleiben ca. 17 m² übrig.
Diese 17 m² können ggf. zu 170 lfm. Streifen geschnitten werden.
Dann würden ggf. keine oder weniger fertige Streifen (Art.-Nr. 031 bzw. 051) benötigt.

© 2018 Valutect Umwelttechnik Handelsgesellschaft mbH