Die Lösung des Problems - Beseitigung von Schadstoffen und schlechten Gerüchen

Mit ihrer einzigartigen Isolierfolie bietet die Valutect Umwelttechnik GmbH seit über dreißig Jahren ein sehr sicheres System.

 

1) Wie findet man Schadstoffe in Häusern?

Schadstoffe in Innenräumen von Häusern werden oft nur durch Zufall und dann meist durch ihren Geruch bemerkt. Besser ist eine, ggf. auch vorsorgliche Messung von Schadstoffen in Gebäuden.

 

2) Wie findet man eine geeignete Möglichkeit für eine Sanierung?

Meist wird die Entfernung der Schadstoffe als ideale Möglichkeit für eine Sanierung angesehen. Doch das ist nicht so einfach und auch nicht immer möglich und häufig führt es noch nicht einmal zum Erfolg. Die Isolierfolie Valutect bietet dagegen eine sichere und dabei einfache, effektive und kostengünstige Möglichkeit der Versiegelung.

 

3) Woraus besteht die Isolierfolie?

Die Isolierfolie besteht außen aus Rohpapier und einer PE-Folie und in der Mitte Aluminiumfolie als Absperrmedium.

 

4) Welche Nachweise hat die Isolierfolie?

Bei Tests unter Extrembedingungen bewies die Isolierfolie in neutralen Labors ein Rückhaltevermögen von bis zu 99,5 Prozent und das für praktisch unbegrenzte Zeit.

 

5) Welche Vorteile bietet die Isolierfolie?

Die Isolierfolie bietet den Vorteil, dass sie umweltverträglich, geruchsneutral sowie frei von Schadstoffen ist und keine Arbeitsschutzmaßnahmen voraussetzt. Dies alles geschieht in sehr kurzer Arbeitsdauer.
So können z. B. Schulen in den Ferien oder Büros im Urlaub saniert werden.

 

6) Wer verarbeitet die Isolierfolie?

Handwerker wie Maler, Bodenleger oder Raumausstatter verarbeiten in der Regel die Isolierfolie.

 

7) Wie ist eine Schadstoffsanierung im laufenden Betrieb des Gebäudes möglich?

Die Sanierung kann sogar im laufenden Betrieb eines Gebäudes stattfinden. Im Gegensatz zu anderen Methoden wie dem Rückbau von Bauteilen entstehen bei der Verarbeitung der Isolierfolie Valutect ohne Lärm oder Dreck keine Behinderungen für die laufende Nutzung des Gebäudes.

 

8) Welche Möglichkeiten bestehen nach der Sanierung?

Nach der Sanierung stehen alle Möglichkeiten der Gestaltung wie sonst auch zur Verfügung: Wände und Decken können z. B. überstrichen, mit einer Tapete beklebt oder gefliest werden. Für Böden stehen praktisch alle Beläge wie Parkett, Linoleum oder Fliesen wie auch der Aufbau eines neuen Estrichs (außer Gussasphalt) zur Verfügung.

 

9) Wie ist die zukünftige Nutzung der Gebäude?

Für die Nutzer der sanierten Gebäude entstehen in der Zukunft keine laufenden Kosten wie z. B. bei Lüftungsanlagen und es gibt praktisch keine Einschränkungen.

 

10) Wie nachhaltig ist die Wirksamkeit?

Die Isolierfolie Valutect ist extrem nachhaltig, weil sie über längste Zeiträume für die voraussichtliche Lebensdauer eines Gebäudes wirksam ist: damit bietet sie einen großen Beitrag zur Nachhaltigkeit und der Schonung von Ressourcen.

 

 

Video
 

© 2022 Valutect Umwelttechnik Handelsgesellschaft mbH

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.